Lisa Mätschke beschenkt sich selbst!

26. Dezember 2016


Bis Mitte Oktober verlief das Jahr für Lisa sehr gut. Dann holte sie sich einen Bänderriss im rechten Fußgelenk. Nach sechs harten Reha-Wochen flog sie nach Kairo, um zwei ITF-Turniere zu spielen. Beim ersten Turnier schied sie im Achtelfinale aus. Im zweiten Turnier mit mehr Spielpraxis erreichte sie das Halbfinale.

Außerdem kam sie zweimal bis ins Endspiel der Doppelkonkurrenz. Einmal konnte sie das Turnier gewinnen. Mit den gewonnen Punkten erreicht Lisa am Ende des Jahres ihre höchste Weltranglistenposition im Einzel. Sie ist aktuell die Nummer 722 der Welt und die Nummer 672 der Welt im Doppel!

Herzlichen Glückwunsch zu einem sehr erfolgreichen Jahr und weiter hart arbeiten!

Lisa Mätschke beschenkt sich selbst!

» Zurück